This is premium content that requires subscription
Please SIGN UP or

Episode #58

August 17, 2017

Im ersten Teil unseres Programms sprechen wir über die rechtsextremen Ausschreitungen in Charlottesville, Virginia am Samstag, bei denen drei Menschen ums Leben kamen und viele weitere verletzt wurden. Außerdem sprechen wir über die gewaltsamen Auseinandersetzungen in Kenia nach den dortigen Präsidentschaftswahlen am letzten Dienstag. Weiter geht es mit den Ergebnissen einer Studie, die in der Fachzeitschrift Nature veröffentlicht wurde. In dieser Studie ging es darum, dass Atheisten als weniger moralisch angesehen werden, und das sogar von Atheisten selbst. Und wir beenden diesen Teil mit der Entscheidung der Stadt Barcelona, Segways zu verbieten, um den Massentourismus einzudämmen.
  • Drei Tote, Dutzende Verletzte auf rechtsextremer Demonstration in Virginia
  • Gewaltsame Auseinandersetzungen nach Präsidentschaftswahlen in Kenia
  • Atheisten weniger moralisch als religiöse Menschen – das glauben selbst Atheisten
  • Segway-Verbot in Europa zur Eindämmung des Massentourismus
Im zweiten Teil geht es, wie immer, um die deutsche Sprache und Kultur. Im Grammatik-Abschnitt unseres Programms werden wir den dritten Teil von „Komparativ und Superlativ“ besprechen, und zwar heute die unregelmäßigen Formen und wir beenden unser Programm mit einer neuen deutschen Redewendung: „Wie verhext sein“.

Episode #57

August 10, 2017

Im ersten Teil unseres Programms sprechen wir über die Entscheidung von Google, einen Mitarbeiter wegen eines umstrittenen Manifests zu entlassen. Weiter geht es mit einer Diskussion der neuen Korruptionsermittlungen gegen den israelischen Ministerpräsidenten Benjamin Netanjahu. Außerdem sprechen wir über die Entfernung einer gefährlichen genetischen Mutation in Embryos. Diese Studie wurde in der Fachzeitschrift Nature veröffentlicht. Und den Abschluss bildet eine Innovation aus Frankreich — dort hat man jetzt die Möglichkeit, frische Austern am Automaten zu kaufen.
  • Google-Entwickler wegen umstrittenen Manifests entlassen
  • Korruptionsermittlungen gegen Israels Regierungschef Benjamin Netanjahu
  • Bahnbrechende Studie — Wissenschaftler entfernen gefährliche genetische Mutation
  • Austern aus dem Automaten in Frankreich
Im zweiten Teil geht es, wie immer, um die deutsche Sprache und Kultur. Im Grammatik-Abschnitt unseres Programms werden wir den Komparativ und den Superlativ besprechen, und zwar heute den Superlativ, und wir beenden unser Programm mit einer neuen deutschen Redewendung: „Sich ins Zeug legen“.

Episode #56

August 03, 2017

Im ersten Teil unseres Programms sprechen wir über Venezuela und die scharfe Verurteilung der Aktionen von Präsident Maduro nach den Wahlen vom Sonntag. Weiter geht es mit der Gesundheitsreform in den USA und den überraschenden Abstimmungsergebnissen vom Freitag. Wir sprechen außerdem über das Entfernen des umstrittenen Buches Finis Germania aus der Bestseller-Liste des deutschen Nachrichtenmagazins Der Spiegel. Und den Abschluss bildet der 60. Internationale Santa-Kongress, der vom 24. bis 27. Juli in Kopenhagen, Dänemark, stattfand.
  • Krise in Venezuela nach umstrittener Abstimmung
  • Gesundheitsreform in USA erneut gescheitert
  • Der Spiegel entfernt antisemitischen Titel aus seiner Bestseller-Liste
  • Santa-Kongress bringt frühes Weihnachten nach Dänemark
Im zweiten Teil geht es, wie immer, um die deutsche Sprache und Kultur. Im Grammatik-Abschnitt unseres Programms werden wir den Komparativ und den Superlativ besprechen ― und zwar heute den Komparativ ― und wir beenden unser Programm mit einer neuen deutschen Redewendung: „Da ist der Bär los“.